Galerie am Museum   Grafenauer Str. 8    94258 Frauenau     Tel.: 09926 180868           Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr. Feiertage geschlossen         Anreise

Über die Galerie

Die Galerie am Museum in Frauenau Die Galerie am Museum in Frauenau

eischLogoSie können DIE GALERIE AM MUSEUM in Frauenau gar nicht verfehlen - denn sie liegt direkt an der Hauptstrasse von Frauenau (im großen "S"). In Ihr Navigationsgerät geben Sie als Ort "Frauenau" (PLZ 94258) und als Ziel "Grafenauer Strasse 8" ein.

Den Namen hat die Galerie natürlich deshalb, weil gleich nebenan das berühmte Glasmuseum Frauenau liegt. Überhaupt sind Galerie am Museum, das Museum und die Gläsernen Gärten von Frauenau ein Glas-"Hotspot", den Glasinteressierte natürlich kennen oder unbedingt kennenlernen sollten (nein, müssen)…


GaMMit der Galerie am Museum hat die Familie Eisch einen Ort geschaffen, an dem die künstlerische Tradition lebendig wird, deren Grundstein Erwin Eisch als Mitbegründer der internationalen Studioglasbewegung gelegt hat. Schon viele Glaskünstler aus aller Welt haben zusammen mit unseren Glasmachern als „Artists in residence“ an unserem Glasofen gearbeitet.

Die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit werden in der Eisch-Galerie in Frauenau präsentiert. Die Galerie liegt direkt neben dem Glasmuseum Frauenau. Neben Werken von Erwin und Gretl Eisch und internationalen Studioglaskünstlern finden Sie auch individuellen Glasschmuck, Kleinserien, viele weitere Einzelstücke und Unikate der Serie „Poesie in Glas“.

Gerne fertigen wir hier für Sie Gravuren oder Malereien nach Ihren Wünschen an. Zur Eisch Glas Galerie.Im Erdgeschoss der Galerie am Museum gibt es die "netten Mitbringsel", die kunsthandwerklichen Stücke aus der Glashütte Valentin Eisch und den Glasschmuck - alles sehr sehenswert und jedes Stück ein nettes bis hochwertiges Mitbringsel für Daheimgebliebene. Ganz wichtig: Einen guten Kaffee gibt es hier allemal!

Und wenn Sie wollen, auch ein gutes Gespräch... zum Beispiel über Glaskunst. Kompetente Gesprächspartner finden sich...Denn wenn Sie Glück haben, treffen Sie auch den oder die eine(n) oder andere(n) bekannte(n) Glaskünstler/in - die geben sich hier nämlich  "die Klinke in die Hand". Vor allem dann, wenn im BILDWERK Kurse laufen.

Beim Glasschmuck - ein "Hobby" der Galeristin Sissi Zizlsperger - finden Sie ein weites Spektrum: Vom einfachen und preiswerten über kunsthandwerklich hochwertigen Glasschmuck bis zu qualitativ ausgewählt hochwertigen Stücken von weltbekannten Glasschmuckmacher/innen "aus der ganzen Welt" finden Sie hier alles.

Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, um "Ihr" Stück zu finden... es lohnt sich.  

Studioglas

Wenn Sie sich in der Galerie links halten (und die Kaffeemaschine ebenfalls linker Hand lassen), gelangen Sie zu einem Regal mit ausgesucht schönen Studioglas-Objekten - meist von Künstlern, die als Artists in Residence mehrere Wochen in der Glashütte Valentin Eisch gearbeitet haben. Gleich gegenüber ist der Raum, der von den Sensis-Gläsern der Glashütte dominiert wird. 
 
Oben, im ersten Stock, finden Sie dann endlich das von Künstlern gestaltete Studioglas (in Form ausgewählter Objekte der Galerie) und die jeweilige Ausstellung und zwei Räume, die v.a. dem Werk von Erwin Eisch gewidmet sind.
 
Im großen Ausstellungsraum finden Sie wechselnde immer sehr sehenswerte Ausstellungen zur Glaskunst. Mal ist es eine Einzelausstellung eines (ganz sicher) bekannten Glaskünstlers, mal eine Sammelausstellung verschiedener Künstler.

Künstler der Galerie 

Die wichtigsten Künster, die die Galerie vertritt sind u.a.

  • Mark Angus,

  • Erwin Eisch,

  • Valentin Eisch,

  • Hansjörg Hemmi,

  • Jack Inck,

  • Valdimir Klein,

  • Carmelo Lopez,

  • Ursula Merker,

  • Nicolas Morin,

  • Petr Novotny,

  • Sue Parry,

  • Susanne und Ulrich Precht,

  • Gerhard Ribka,

  • Satoshi,

  • Daisuke Shintani,

  • Corbinian Stöckle und

  • James Vella...

 ... und das sind beileibe nicht alle!

 

Weiterhin finden Sie hier oben zwei Räume, die Erwin Eisch, dem Granden der deutschen Studioglasszene, gewidmet sind.

Gehen Sie ruhig hinauf, Galeristin Sissi Zizlsperger gibt Ihnen gerne wichtige Hinweise - und verkauft Ihnen auch gerne das eine oder andere Stück Glaskunst. Wie gesagt, (fast) alles in der Galerie kann man kaufen. Muss man aber nicht - auch Besucher sind sehr gerne gesehen. 

Adresse

z.B. für Ihr "Navi":

Galerie am Museum
Eisch Atelier
Grafenauer Str. 8
94258 Frauenau

Tel.: 09926 180868